Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung

Kachelofen- und Luftheizungsbauerinnung Augsburg

Startseite
Information
Mitgliedsbetriebe
Wichtige Adressen
Bauarten
Vor dem Kauf
Berufsbild
Partner / Links

Vor dem Kauf

Hier finden Sie Informationen, die Sie beim oder vor dem Kauf eines Kachelofens oder Heizkamins beachten sollten:

WARUM EINEN KACHELOFEN ANSCHAFFEN?
HOLZ – ENERGIE DER ZUKUNFT
EINBAU VOM FACHMANN
PLANUNG
ANGEBOT
PREISE
ZAHLUNGSWEISE
FUNKTIONSGARANTIE



WARUM EINEN KACHELOFEN ANSCHAFFEN?

Kachelöfen sind IN!
In einer Zeit, in der Energieversorgung mit Öl, Gas oder Strom immer teurer wird, bietet der Kachelofen oder Heizkamin nicht nur eine preiswerte und sinnvolle ökologische Alternative, sondern erhöht auch den Wohnwert Ihres Hauses. Kachelöfen und Heizkamine schenken Ihnen behagliche Wärme und Entspannung und bringen Ihnen viel mehr Wohnatmosphäre und Lebensqualität in Ihr Heim. Kachelöfen und Kamine liegen voll im Trend.

Durch die individuelle Gestaltung, von klassisch bis "modern-art", ist ein Kachelofen oder Kamin ein attraktives Möbelstück, das Ihnen zusätzlich wohlige Wärme spendet. Dank neuester Entwicklungen ist jede Anwendungsmöglichkeit gegeben. Von der Einzelraumheizung in der Übergangszeit bis zur Vollhausheizung mit Warmwasserbereitung und Solareinbindung mit elektronischer Steuerung ist alles machbar.

Selbst im Niedrigenergiehaus muss der Bewohner nicht auf die angenehme Strahlungswärme eines Kachelofens oder Kamins verzichten. Mit regelbaren Pelletmodulen ausgerüstete Heizeinsätze geben Ihnen den Komfort einer Öl- oder Gasheizung. Durch externe Verbrennungsluftzuführung und sichere Rauchgasführung eignen sich diese Feuerstätten für jedes Haus.

Heizen mit Holz hat Zukunft!
Holz ist durch eine nachhaltige Forstwirtschaft in Deutschland ausreichend verfügbar. Jährlich erhöht sich der Holzvorrat um rund 20%. Fossile Brennstoffe, wie Öl oder Gas, werden in absehbarer Zeit knapper und somit sehr teuer werden. Der Holzpreis ist in keinster Weise an den Öl- oder Gaspreis gebunden und hat sich in den letzten 10 Jahren kaum verändert. Auch unter umweltpolitischen Aspekten schneidet Heizen mit Holz sehr gut ab. Holz verhält sich CO²- neutral, während fossile Brennstoffe unsere Umwelt zusätzlich belasten.

Heizen mit Holz macht unabhängig!
Befreien Sie sich vom Diktat der Öl- und Gas-Multis. Holz können Sie praktisch überall kaufen, als Scheitholz, Holzbriketts oder Holzpellets. Die Versorgung mit Holzbrennstoffen ist jederzeit gesichert. Heizen mit Holz bedeutet weniger Transportrisiken (z.B. Tankerunglücke, defekte Pipelines), keine nennenswerten Schäden bei Überschwemmungen und keine Versorgungsrisiken aus Krisengebieten. Heizen mit Holz schafft heimische Arbeitsplätze. Heizen mit Holz erhöht die Wertschöpfung in der Region und Geld bleibt im Inland. Heizen mit Holz schont Ihren Geldbeutel.

Kachelöfen machen warm und sehen auch noch toll aus!


HOLZ – ENERGIE DER ZUKUNFT

Maßeinheiten für Holz:
- Raummeter (rm = 1 Ster)
Maßeinheit für geschichtete Holzteile, die unter Einschluß der Luftzwischenräume ein Gesamtvolumen von einem Kubikmeter füllen.
1 Ster = 0,7 - 0,8 Festmeter = 1 m³

- Festmeter ( fm )
Maßeinheit für 1 Kubikmeter feste Holzmasse (z.B. rundes Brennholz vor dem Sägen und Spalten).
1 fm = 1,2 - 1,3 Ster = 1 m³

- Schüttraummeter ( srm )
Maßeinheit für geschüttete Brenngutsortimente wie Holz, Pellets und Hackschnitzel.
1 srm = 0,3 - 0,4 Festmeter
1 srm = 0,4 - 0,5 Ster

Heizwert von Hölzern
bei einem Wassergehalt < 15%


Heizwert von Hölzern
bei einem Wassergehalt < 15%
Baumart

Ahorn
Birke
Buche
Eiche
Erle
Esche
Fichte
Kiefer
Lärche
Pappel
Robinie
Tanne
Ulme
Weide

Heizwert
je rm/kWh
1900
1900
2100
2100
1500
2100
1500
1700
1700
1200
2100
1400
1900
1400

Heizwert
je kg/kWh
4,1
4,3
4,0
4,2
4,1
4,2
4,5
4,4
4,4
4,1
4,1
4,5
4,1
4,1

Heizwert und Wassergehalt
Der Heizwert des Holzes ist vom Wassergehalt abhängig. Nachfolgend ca.-Heizwerte von Nadelholz:
Zustand des Holzes

lufttrocken, mind. 3 Jahre gelagert
waldtrocken, über 1 Sommer gelagert
erntefrisch

Wassergehalt
in %
15
30
40 - 60

Heizwert in
kWh/kg
4,4
3,4
2,8 - 1,6

Energiegehalt von Holz

1 rm Holz (Ø 450kg) = 2000 kWh
Dies entspricht ca. 210 l Heizöl, 262 Kg Steinkohle oder 210 m³ Erdgas.
1 kg Holzpellets hat einen Heizwert von ca. 5 kWh. Das entspricht etwa 0,5 l Heizöl oder 0,5m³ Erdgas.
1 m³ Holzpellets entspricht damit etwa 318 l Heizöl.
1 m³ Holzpellets wiegt ca. 680 kg.

EINBAU VOM FACHMANN

Kachelöfen und Kamine sind häusliche Feuerstätten. Gemäss Berufsbild dürfen sie nur durch den Kachelofen- und Luftheizungsbauer eingebaut werden. Denn: Fehlerhafter Einbau durch Nichtfachleute kann Ihr Leben und Ihre Gesundheit gefährden. Ein Fachmann ist nur, wer mit dem Kachelofen- und Luftheizungsbauer-, bzw. Ofenbauerhandwerk in die Handwerksrolle der zuständigen Handwerkskammer eingetragen ist. Erkundigen Sie sich vor dem Kaufabschluss danach bei der Handwerkskammer, der Innung, dem Bezirksschornsteinfegermeister oder bei uns.

PLANUNG

Eine sorgfältige Planung und Beratung ist unerlässlich, damit weder Funktion noch optische Wirkung beeinträchtigt werden.

Die Planung einer fachlich richtigen Kachelofen- oder Kaminanlage ist aufwendig und mit Sorgfalt durchzuführen. Schornsteinbauart, -querschnitt und -höhe müssen mit dem Feuerungssystem übereinstimmen. Bei Neubauten sollte eine externe Verbrennungsluftzuführung eingebaut werden. Bedenken Sie, dass falsche und ungünstige Bemessung den Wirkungsgrad einer Feuerstätte (z.B. hoher Verbrauch, verrußte Scheibe) beeinträchtigt.

Die gestalterischen Anforderungen sind mit dem Einrichtungsstil und der Gebäudearchitektur abzustimmen. Das für Ihre Bedürfnisse optimale System ist auszuwählen.

Beurteilen Sie den Fachmann zu Ihrer eigenen Sicherheit immer anhand der Qualität der Beratung und Planung. Sie treffen eine Entscheidung für Jahrzehnte. Qualität hat natürlich auch seinen Preis. Seien Sie vorsichtig, wenn verschiedene Angebote für angeblich die gleiche Leistung erheblich differieren. Die Freude am niedrigen Preis währt oft kürzer als der Ärger über schlechte Qualität oder mangelhafte Leistung.


ANGEBOT

Ein seriöses Angebot erhalten Sie schriftlich mit verbindlichem Festpreis. Nur ein offizielles Angebot ist im Nachhinein auch für beide Vertragspartner rechtsverbindlich. Der Liefer- und Arbeitsumfang sollte im Angebot beschrieben sein, damit Sie vorher wissen, was Sie erhalten. Nehmen Sie sich genug Zeit, das Angebot in Ruhe zu prüfen.

Bestellen Sie niemals sofort, wenn z.B. durch das angebliche Ende einer Sonderaktion zu einer schnellen Kaufentscheidung gedrängt wird. Dies gilt vor allem auf Messen und Ausstellungen.

Überzeugen Sie sich, dass Ihr Kachelofen oder Kamin nach den gültigen Regeln des Kachelofen- und Luftheizungsbauerhandwerks, den Vorschriften der Bauordnung (insbesondere der Feuerungsverordnung) und nach den geltenden DIN-Normen entsprechend dem neuesten Stand der Technik errichtet wird. Ein TÜV-Stempel oder eine DIN-Plakette an einem Gerät sagt noch nichts über die richtige Planung und den sachgemässen Einbau der Anlage aus.


PREISE

Achten Sie bei Preisvergleichen darauf, dass der Umfang der angebotenen Leistungen auch wirklich übereinstimmt. Der Preis eines Kachelofens hängt nicht allein von seiner Grösse oder Anzahl der verwendeten Kacheln ab, sondern in sehr grossem Maße von seinem Innenleben und der Versetzweise.

Erhebliche Preisunterschiede entstehen z.B., wenn anstelle keramischer Rauchgaszüge lediglich Nachheizflächen aus Stahlblech zum Einsatz kommen. Achten Sie auch darauf, ob der Fussboden unter dem Kachelofen oder das Verputzen des Sockels mit zum Lieferumfang gehören. Die Wärmedämmung innerhalb der Heizkammer gehört ebenso zum Lieferumfang eines ordnungsgemäss gesetzten Kachelofens, wie das benötigte Rauchrohrmaterial.


ZAHLUNGSWEISE

Treffen Sie eine rechtsverbindliche Zahlungsvereinbarung. Eine Anzahlung ist auf jeden Fall gerechtfertigt, wenn Ihr Kachelofen oder Kamin eine individuelle Anfertigung ist. Die Schlusszahlung sollte erst nach Fertigstellung der Anlage erfolgen, wenn Sie sich von der einwandfreien Arbeit überzeugt haben, der Kachelofenbauer Sie in die Bedienung der Feuerstätte eingewiesen hat und Sie die Abnahme protokolliert haben.

FUNKTIONSGARANTIE

Handwerksbetriebe garantieren im allgemeinen nach VOB (Verdingungsordnung für Bau-leistungen) und gewährleisten mit zuverlässiger feuerungstechnischer Planung auch die sichere Funktion.

Der Fachbetrieb ist für Sie auch die sicherste Gewähr für einen zuverlässigen Kundendienst sowie für problemlose Ersatzteilbeschaffung.


DESHALB: Lieber gleich zum richtigen Fachmann!











Kachelofen- und Luftheizungsbauerinnung - Siebentischstr. 58 - 86161 Augsburg - Tel.: 0821 511437 - Fax: 0821 510604 - E-Mail: info@ofenbauerinnung-augsburg.de